German Open Championships
Comeback und deutscher Doppelsieg
  • 17.08.2019
  • Daniel Reichling

Nach längerer Verletzungspause meldeten sich Thorsten Zirm/Sonja Schwarz fulminant auf dem Turnierparkett zurück: mit dem GOC-Sieg der Senioren II Standard.

Es waren 222 Paare bei den Senioren II und Thorsten Zirm/Sonja Schwarz mussten wegen ihrer Tanzpause ohne Sternchen den ganzen Weg über die Vorrunde gehen. Dabei räumten sie quasi das Feld von hinten auf und zogen souverän von der ersten bis zur letzten Runde ihre Kreise.

Spannend wurde es im Finale aber doch, immerhin waren neben den amtierenden Deutschen Meistern Gert Faustmann/Alexandra Kley, die sich in Topform präsentierten, weitere Dauerfinalisten der Senioren II dabei. Mit Marco Wittkowski/Martina Bruhns waren es drei deutsche in einem siebenpaarigen Finale.

Zur großen Freude des Publikums wurde es ein deutscher Doppelsieg. Zirm/Schwarz gewannen alle Tänze, Faustmann/Kley sicherten sich Platz zwei vor der Konkurrenz aus Italien.

1. Thorsten Zirm/Sonja Schwarz, TSZ Blau-Gold Casino Darmstadt (5)
2. Gert Faustmann/Alexandra Kley, Blau-Silber Berlin TSC (11)
3. Vittorio Bramati/Silvia Martorelli, Italien (15)
4. Slawek Lukawczyk/Janine-Nicole Desai, England (23)
5. Horace Fenghua Hu/Agnes Xiaoguang Yuan, Kanada (23)
6. Marco Wittkowski/Martina Bruhns, Bielefelder TV Metropol (30)
7. Pierre Payen/Isabelle Reyjal, Frankreich (33)

Zurück