German Open Championships
Französische Hymne erklingt mit gesanglicher Begleitung
  • 11.08.2018
  • Katharina Schuck

WDSF Open Senioren II Standard

Über zwei Tage kämpften die Paare der Senioren II Standard um die Medaillenränge. 216 Paare gingen in dem Turnier an den Start. Am Ende des zweiten Tages mussten die verbliebenen sechs Finalisten ihre Ausdauer beweisen und in der letzten Runde noch einmal alles aus sich herausholen. Der dritte Treppchenplatz ging heute an die amtierenden deutschen Vizemeister Gert Faustmann/Alexandra Kley. Die Sieger der einen Monat zuvor ausgetragenen danceComp konnten sich dieses Mal nicht gegen ihre damaligen Gegner Pierre Payen/Isabelle Rayjal durchsetzen und mussten sich mit der Silbermedaille zufrieden geben. Die französischen Meister konnten am Ende der Siegerehrung ihrer Hymne lauschen, die im Hintergrund stimmgewaltig von den Teilnehmern der im Anschluss stattfindenden Boogie Woogie Weltmeisterschaften begleitet wurde.

1. Pierre Payen/Isabelle Reyjal, Frankreich (8)
2. Slawek Lukawczyk/Janine-Nicole Desai, England (9)
3. Gert Faustmann/Alexandra Kley, Blau-Silber Berlin Tanzsportclub, LTV Berlin (13)
4. Kai Li/Wie Zhang, China (20)
5. Juha Rautio/Paivi Rautio, Finnland (27)
6. Ivo Simacek/Katerina Bendova, Tschechische Republik (28)

Zurück