German Open Championships
Gabriel Goffredo/Ana Matus gewinnen WDSF PD Super Grand Prix
  • 13.08.2019
  • Volker Hey

Battle im Finale begeistert das Publikum.

Knapp acht Wochen nach dem Gewinn der diesjährigen WDSF PD Europameisterschaft Latein in Karlsruhe konnten Gabriel Goffredo/Ana Matus auch bei den German Open in Stuttgart überzeugen. Sie gewannen zum zweiten Mal in Folge den WDSF PD Super Grand Prix der German Open Championships, bei dem sich in diesem Jahr die sechs Finalpaare pro Tanz in jeweils gelosten Zweiergruppen duellierten. Silber ging an Marts Smolko/Tina Bazykina, gefolgt von Vinzenzo Marinello/Sara Casini.

1. Gabriel Goffredo/Ana Matus, Moldavien (192.600)
2. Marts Smolo/Tina Bazykina, Lettland (184.000)
3. Vincenzo Marinello/Sara Casini, Italien (182.650)
4. Jun Wang/Yiwen Jia, China (179.850)
5. Alexandr Shmonin/Maria Shmonina, Russland (178.550)
6. Mario Cecinati/Rosaria Messina Denaro, Italien (175.800)

Zurück