German Open Championships
Klarer Fall in der Jugend
  • 13.08.2019
  • Ulrike Sander-Reis

Fast zwölf Stunden und genau sechs Runden brauchte die Jugend Standard bis zur Siegerehrung.

Sieg in allen Tänzen und damit Platzziffer fünf hieß es für das Paar mit der Startnummer fünf: Vladislav Untu/Polina Baryshnikova (Moldawien) ließen im Turnier der Jugend Standard 136 Paare hinter sich. Die beiden folgenden Treppchenplätze gingen nach Russland an Ivan Reshetnikov/Elizaveta Kharinova auf Platz zwei und Egor Nikolaev Aleksandra Raskatova. Von den 19 DTV-Paaren im Feld erreichte nur eines die vierte Runde: David Jenner/Elisabeth Tuigunov (Die Residenz Münster), im Vorjahr noch bei den Junioren II, belegten Rang 23.  

1. Vladislav Untu/Polina Baryshnikova, Moldawien (5)
2. Ivan Reshetnikov/Elizaveta Kharinova, Russland (10)
3. Egor Nikolaev Aleksandra Raskatova, Russland (18)
4. Karolis Burneikis/Izabele Sekaite, Litauen (20)
5. Glenn-Richard Boyce/Caroly Janes, England (23)
6. Dragos Cimbir/Beatricia Rotaru, Moldawien (29)

Zurück