German Open Championships
Ruben Viciana Lopez/Eva Moya gewinnen erneut Gold
  • 13.08.2017
  • Sabine Hey

WDSF Open Senior I Latin

Beim WDSF Open Turnier der Senioren I Latein konnten sich Ruben Viciana Lopez / Eva Moya knapp mit drei gewonnen Tänzen (Cha Cha Cha, Rumba und Paso Doble) durchsetzen und gewinnen. Das Nachsehen hatten Paole Croce/Petra Kaskova, die in Samba und Jive den ersten Platz ertanzten und in der Gesamtwertung Zweite wurden. Bronze ging an Engin Önder/Sonja Schäufler die zum ersten Mal auf dem Treppchen der GOC standen und in Cha Cha Cha Zweite wurden. Zum neunten Mal in Folge erreichten Andreas Hoffmann/Isabel Krüger das Finale der GOC. Sie konnten ihr Ergebnis aus dem Vorjahr bestätigen und wurden Vierte. Platz Fünf ertanzten sich Michael Horstmann/Denise Heller aus Belgien, vor Dmytro Kapustynskyy/Yevgeniia Sikorska, die für die Ukraine an den Start gehen. Robert Kovarik/Sandra Caspers aus Aachen verpaßten nur knapp das Finale und wurden Siebte.

 

1. Ruben Viciana Lopez/Eva Moya, Spanien (7)
2. Paolo Croce/Petra Kaskova, Italien (11)
3. Engin Önder/Sonja Schäufler, TTC München (14)
4. Andreas Hoffmann/Isabell Krüger, TSC Mondial Köln (22)
5. Michael Horstmann/Denise Heller, Belgien (24)
6. Dmytro Kapustynskyy/Yevgeniia Sikorska, Ukraine (27)

 

 

Zurück