German Open Championships

Hier können Sie für die Turniere der German Open Championships 2024 melden.

Meldegebühr - Frühbucher (bis 30.06.2024):

WDSF-Turniere Hauptgruppe, Senioren (Masters), GOC Senioren Rising Star

60,-- €

WDSF-Turniere Kinder, Junioren, Jugend

40,-- €

GOC-Turniere

40,-- €

Solo

20,-- €

Meldegebühr (ab 01.07.2024):

WDSF-Turniere Hauptgruppe, Senioren (Masters), GOC Senioren Rising Star

80,-- €

WDSF-Turniere Kinder, Junioren, Jugend

60,-- €

GOC-Turniere

60,-- €

Solo

30,-- €

Die Meldegebühr ist pro Turnier einmal zu entrichten. Das gilt auch für Turniere, die über zwei Tage angesetzt sind.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Beachten Sie bei ihrer Turniermeldung unbedingt die Regularien zur GOC 2024, insbesondere zur Teilnahme an den Turnieren der A-Klasse und der Rising Stars sowie die Altersregelung beim Turnier GOC Senior V Standard.
     
  • Für Paarwettbewerbe müssen im Meldeportal die WDSF Member ID Number (MIN) oder die DTV-ID beider Partner angeben werden. Für Solowettbewerbe müssen im Meldeportal die WDSF Member ID Number (MIN) oder die DTV-ID des Solisten angegeben werden. Falls Sie Ihre MIN nicht kennen, finden Sie diese unter WDSF List of Couples.
     
  • Bitte überprüfen Sie vor ihrer Startmeldung das Ablaufdatum ihrer WDSF ID Card. Das Meldeportal prüft, ob die WDSF ID Card zum Zeitpunkt der GOC im August 2024 gültig ist. Ist eine WDSF ID Card zum Zeitpunkt der GOC 2023 nicht gültig ist eine Startmeldung nicht möglich! In diesem Fall verlängern Sie bitte ihre WDSF ID Card vor der Startmeldung. Eine Verlängerung ist ab 2 Monaten vor dem Ablaufdatum bei der WDSF möglich.
     
  • Die Meldegebühr wird während des Meldeprozesses im Portal erhoben und muss dort entrichtet werden. (Ausnahme für Starter mit Sitzplatzkarten siehe unten).
     
  • Sie erhalten vom Meldeportal eine Bestätigung per E-Mail (prüfen Sie ggf. auch ihren Spam-Ordner). Bitte prüfen Sie die Angaben in dieser E-Mail auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Bei Abweichungen wenden Sie sich bitte zeitnah an das GOC-Büro.
     
  • Bewahren Sie die E-Mail vom Meldeportal unbedingt bis zur Veranstaltung auf. 
     
  • Für Turnierabmeldungen und Turniernachmeldungen verwenden Sie bitte ausschließlich den entsprechenden Link aus der E-Mail des Meldeportals.
     
  • Bei vollständiger Turnierabmeldung ist eine Rückerstattung der bezahlten Meldegebühr bis einschließlich 30. Juni 2024 möglich. Die Abmeldung hat ausschließlich über den Link in der ursprünglichen Meldebestätigung zu erfolgen. Erst nach der Turnierabmeldung kann eine Rückerstattung ausschließlich über das Büro der GOC erfolgen und NICHT über das Meldeportal! Bitte wenden Sie sich per E-Mail an das GOC Büro und fügen Sie dieser E-Mail die (Ab-)Meldebestätigung des Meldeportals bei.
     
  • Turnierpaare mit Sitzplatzkarten zahlen keine extra Meldegebühr. Bitte bestellen Sie zuerst Ihre Sitzplatzkarten, melden Sie sich dann über das Meldeportal an und brechen den Bezahlvorgang dort ab. Melden Sie sich anschließend per E-Mail beim GOC Büro und fügen Sie dieser E-Mail die Meldebestätigung des Meldeportals bei.
     
  • Bitte beachten Sie: durch den Abbruch des Bezahlvorgangs wird ihre Meldung nicht automatisch gültig, sondern muss vom GOC Büro manuell geprüft und aktiviert werden!

Meldeschluss

Der Meldeschluss für die Turniere der German Open Championships ist Mittwoch, 31. Juli 2024, 23:59 Uhr MESZ. Meldungen nach diesem Datum können nicht mehr angenommen werden.

Bitte beachten Sie, dass Sie für die Meldung zu den Turnieren der German Open Championships eine gültige MIN haben müssen.

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte das GOC-Büro

Datenschutzhinweis

Die Übertragung aller Daten erfolgt über eine gesicherte Internetverbindung. Die Daten werden erst nach erfolgter Bestätigung der Bestellung (letzter Schritt) in unseren Systemen gespeichert. Die Speicherung der Daten erfolgt ausschließlich zur Abwicklung von Turniermeldungen. Ihre Daten werden nicht weitergegeben.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingung der German Open Championships GmbH.